Johannes Kühn

Auswahlbibliographie

Johannes Kühn

Vieles will Klang, immer wieder. Gedichte. Buxheim Iller, Martin Verlag, 1957.


Die Totengruft, Einakter (Hektografie),1966.


Kampf um die Möbel, Einakter (Hektografie), 1968.


Stimmen der Stille. Gedichte. Saarbrücken, Verlag "Die Mitte", 1970.


Salzgeschmack. Gedichte. Saarbrücken, Verlag "Die Mitte", 1984.


Zugvögel haben mir berichtet. Märchen. Lebach, Joachim Hempel Verlag, 1988.


Geigenmensch. Drei Einakter (Die Geige, Die Saarschleife, Daß uns nichts als der Schlaf einfällt, und nicht einmal der . . . ). Textbuch zur Uraufführung am Saarländischen Staatstheater (mit Harald Krassnitzer in der Hauptrolle), 1991.


Ich Winkelgast. Gedichte. München, Hanser Verlag, 1989.


Am Fenster der Verheißungen. Gedichte. München, Hanser Verlag, 1989.


Meine Wanderkreise. Gedichte. Saarbrücken, Verlag "Die Mitte", 1990.


Blas aus die Sterne. Gedichte. Warmbronn, Verlag U. Keicher, 1991.


Gelehnt an Luft. Gedichte. München, Hanser Verlag, 1992.


Wenn die Hexe Flöte spielt. Ein Märchen, Gedichte und Bilder. Warmbronn, Verlag U. Keicher, 1994.


Leuchtspur. Gedichte. München, Hanser Verlag, 1995.


Lerchenaufstieg.   Zwölf Gedichte.   Warmbronn, Verlag U. Keicher, 1996.


Wasser genügt nicht. Gasthausgedichte. München, Hanser Verlag, 1997.


Hab ein Aug mit mir.   Johannes Kühn, Gedichte. Wolfgang Wiesen, Fotografien. Tholey/Hasborn, edition photophil, 1998.


Em Guguck lauschdre. Gesamtausgabe der Mundartgedichte mit Holzschnitten von Heinrich Popp. Blieskastel, Gollenstein Verlag, 1999.
Markus Gramer. Lithographien. Johannes Kühn. Gedichte. Saarbrücken, Staden-Verlag, 2001.


Nie verließ ich den Hügelring. Gedichte mit Holzschnitten von Heinrich Popp. Blieskastel, Gollenstein Verlag, 2002.


Ein Ende zur rechten Zeit. Erzählung. München, Hanser Verlag, 2004.


Ich muß nicht reisen. Siebzehn Gedichte. Warmbronn, Verlag U. Keicher, 2004.


Ganz ungetröstet bin ich nicht. Gedichte. München, Hanser Verlag, 2007.
Zu Ende ist die Schicht. Gedichte. Blieskastel, Gollenstein Verlag, 2013.
Und hab am Gras mein Leben gemessen. Gedichte. München, Hanser Verlag, 2014.

Übersetzungen: Bücher


Ins Spanische
Cien Poemas. Traducci—n José Luis Reina Palaz—n. Vitoria-Casteiz, Ediciones Bassarai, 2001.

Sabor a sal. Traducci—n José Luis Reina Palaz—n. Vitoria-Casteiz, Ediciones Bassarai, 2002.

En el Destino del Rey Edipo. An das Schicksal des König …dipus. Traducci—n José Luis Reina. México, Ediciones EL Tuc‡n, 2003 (zweisprachig).

Ins Französische

À table avec les corbeaux. Traduit de l` allemande par Francoise Dvid-Schaumann & Joel Vincent. ƒditions Grges, 2008.

À qui appartient ce long cortge de nuages blancs? Traduit de l`allemande et préfacé par Joel Vincent. Postface de Edoardo Costadura. ƒdition bilingue. Cheyne, collection ÒD«une voix l`autreÒ, 2015. (Ein Drittel der Gedichte waren bis dahin unveröffentlicht).

Ins Japanische

Ich Winkelgast. Übersetzt vom Célan-Übersetzer Mitsuo Iiyoshi, 2012.

Zeichnungen
Johannes Kühn, Zeichnungen. Katalog zur Ausstellung des Kunstvereins Dillingen im Alten Schloss, 15. März bis 5. April 2009. Herausgegeben von Francis Berrar. Warmbronn, Verlag U. Keicher, 2009.


Johannes Kühn, Und es scheint, als sei im Kopf ein gutes Feuer angezündet. Auswahl seiner Zeichnungen - Würdigung seiner Poesie. Herausgegeben von Francis Berrar, Irmgard und Benno Rech. editionschaumberg, 2014.

Fernsehen


Es ist mir ein Eis gewachsen ins Auge. Gedichte von Johannes Kühn. Ausgewählt von Fritz Kremser. Erstsendung über Südwest 3 am 7. 10. 1989. (Der Film wurde in fast alle 3. Programme übernommen)

Johannes Kühn. sonntags TV fürs Leben. Dorothee Holz ZDF vom 04. 07. 2004.

Norbert Klein im Gespräch mit dem Dichter Johannes Kühn. Extra-Mag`s vom 12. 09. 2002. Ein weiteres Gespräch in mag`s vom 28. 02. 2013.

Rundfunk


Mexiko, Schuhputzer. Johannes Kühn schreibt fünf Gedichte. Lesung und Gespräch. Gesprächspartner: Johannes Kühn, Benno Rech, Ralph Schock. Literatur im Gespräch am 28. 01. 2003 / Wiederholung am 22. 12. 2015. Dauer 58. 10Ò.

CD/Hörbuch


Künstlerbegegnungen, Johannes Kühn liest aus seinem Werk, Christian Brembeck improvisiert an der Orgel, CD, Blieskastel, Gollenstein Verlag, 2005.

Zeitung am Kaffeetisch. Johannes Kühn liest Gedichte und ein Märchen. Gollenstein Hörbuch 1999. Dauer 70. 02